September

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Termine

September  2017

 

In Minden  für Minden

Offen für Gott – offen für Menschen

 

Kultur – Spiritualität – Seelsorge – Begegnung

in Trägerschaft d. Ev. Kirchenkreises Minden

 

Stand: 18.08.17

Ausstellung  GCJZM 5.-30. Sept.

 

Dienstag, 5.September  –  Samstag, 30. September: „Drum immer weg mit ihnen!“ Luthers Sündenfall gegenüber den Juden

Die Wanderausstellung des hessischen Arbeitskreises „Im Dialog“ dokumentiert die erschreckenden Äußerungen Martin Luthers über die Juden und ihre verhängnisvolle Wirkungsgeschichte in Theologie und Kirche bis hin zur Entwicklung von neuzeitlichem Antisemitismus und Holokaust.

Besonders geeignet für Schulklassen und Konfirmandengruppen!

Information + Materialien für Lehrende: www.luther.imdialog.org

Geöffnet Dienstag bis Samstag 11-17 Uhr. Führungen nach Vereinbarung (Tel. 9341968 oder Mail andreasbruegmann@gmx.de). Eintritt frei

Dienstag, 5. September, 17.30 Uhr: Eröffnung der Ausstellung: „Luthers Sündenfall gegenüber den Juden“, Einführung: Pfarrer Bernhard Speller, Stellvertr. Superintendent des Ev. Kirchenkreises Minden. Musik: Gertraude Büttner, Harfe Eintritt frei

Mittwoch, 6. September, 17 Uhr: MUT – “ Musik Und Texte“.  Meditationen zu Sprichwörtern aus der Bibel mit Texten von Hans Kirchhoff, Folge 13: „Sich selbst der Nächste sein“, „Nach uns die Sintflut“. Musik: Mindener Kammermusik-Quartett. Eintritt frei

Samstag, 9. September, 9.45-18.15 Uhr: „Auf Entdeckungsreise zu Offenen Kirchen zwischen Werre und Weser“. Busexkursion im Ravensberger- und Mindener Land, Projekttag mit Pfarrer Andreas Isenburg vom AMD/  Dortmund, Start-/Zielort: Hbf. Bad Oeynhausen (Mittagessen in der Offenen Kirche St. Simeonis: ca. 11.45-13.30 Uhr),  Information + Anmeldung bis 4.9. Telefon: 02341 540985  www.amd-westfalen.de

Mittwoch, 13. September, 21 Uhr: Komplet – liturgisches Nachtgebet der klösterlichen Tradition

Donnerstag, 14. September, 19.30 Uhr: WEGWEISER -Gottesdienst für junge Menschen. Inf.: Pfarrer Johannes Röskamp, T. 0571 78969749

Dienstag, 19. September, 19 Uhr: Romantischer Liederabend. Gernot Stegemeier (Gesang) und Olaf Schmidt (Piano) mit Liedern von Robert Schumann (op. 39 „Liederkreis“ mit Texten von J. von Eichendorff; op. 48 „Dichterliebe“ mit Texten von H. Heine). Eintritt frei
Mittwoch, 20. September, 10.00 Uhr: Interreligiöses Schulprojekt der KTG
Mittwoch, 20. September, 17 Uhr: MUT – Musik Und Texte. Meditationen zu Sprichwörtern aus der Bibel, Folge 14: „Nichts ist unmöglich“. Musik: Jona-Chor St. Paulus, Texte: Hans Kirchhoff. Eintritt frei
Donnerstag, 21. September, 19.30 Uhr: „Hannah Arendt. Ihr Denken veränderte die Welt“, Deutschland-Luxemburg-Frankreich-Israel 2012, 113 Min., FSK 6 Jahre, Regie + Drehbuch: Margarethe von Trotta. Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Minden / Kirchenkino St. Simeonis / Mobiles Kino Niedersachsen e.V.

Barbara Sukowa („Hildegard von Bingen“, „Rosa Luxemburg“) in der Rolle der politischen Theoretikerin, Philosophin und Publizistin Hannah Arendt – ihr Begriff „Banalität des Bösen“ im Gefolge des Prozesses gegen NS-Verbrecher Adolf Eichmann in Jerusalem 1961 prägt die internationale Debatte bis heute. www.hannaharendt-derfilm.de
Eintritt frei

 

Samstag, 23. September, 18.00-22.30 Uhr: Lange Nacht der Kultur in Minden! Programm: Download www.kulturforum-minden.de, S.27-30

18.00-18.45: String 45
19.00-20.00: Jazzchor & Bocca Nova & Pit Witt
20.15-20.45: Grimpenella
21.00-21.30: Rebekka Wittig-Vogelsmeier & Pit Witt
21.45-22.30: Crustchoph & Kollaborateure

Freitag, 29. September, 19-20 Uhr: Tänze der Welt – vereint im Reigen vor dem EINEN. Meditatives Tanzen. Leitung + Information: Ilona Lubenow, Tel. 05741 2399757 (Ev. Erwachsenenbildung)


Frühe Wurzeln des Antisemitismus:
Ausstellung der GCJZM 5.-30. September

Geöffnet Dienstag bis Samstag 11 bis 17 Uhr

Jede Woche am Dienstag:
11-12 Uhr: Seelsorge-Sprechstunde
ohne Termin – vertraulich – kostenlos
12.55 Uhr: 7 Minuten mit Gott Gebet am Mittag

Kontakt (Gottesdienste, Führungen, Raumnutzung, Seelsorge, Veranstaltungen, Wiedereintrittsstelle): Pfarrer Andreas Brügmann, Tel. 0571 9341968 andreasbruegmann@gmx.de Post: Haus der Kirche, Rosentalstr. 6, 32423 M. Web: kirchenkreis-minden.de / st.simeonis Zufahrt: Simeonskirchhof (Königstr.), 32423 M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.